Termine - gebra cinema Clubkino

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine

Aktuelles



Hier sind die neuesten Termine
im
gebra cinema
oder in anderen Spielstätten

Ich würde mich sehr freuen,
wenn Sie mir Ihre Wünsche, Anregungen oder Vorstellungen
von Filmtiteln oder Sonstiges per E-Mail schicken.

info@georg-brand.com

- DANKE -


    






 
 
 



Veranstaltungen,
die bereits beendet sind.

 


Donnerstag 29. November 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr






geschlossene Gesellschaft


Einen gemeinsamen Kinoabend erleben
das macht Spaß.
Anmeldungen bei: annemarie.tromp@schweizerverein-hamburg
oder 0174 459 1576

im gebra cinema
Georg Brand
Rönkkoppel 32 in 22159 Hamburg-Farmsen


    







Dienstag 20. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Einlaß:  19:30 Uhr
Schutzgebühr: 5,00 Euro inkl. Kaltgetränke




Liebe “Plattsnacker”

Ich sende Ihnen / Euch diese Einladung mit der Bitte der
Weiterleitung an interessierte Leute an der Plattdeutschen Sprache.
Platzreservierung ist unbedingt erforderlich!

Mit freundlichem Gruß
Wolfgang Thomas


Honnig in`n Kopp

Nach dem Kinofilm „Honig im Kopf“
hat die Niederdeutsche Bühne Buchholz „DE STEENBEEKER e.V.“         
                     in der EMPORE Buchholz im April 2018 eine Bühnenfassung aufgeführt.
Ein Team von 4 Kameraleuten hat diese Aufführung aufgezeichnet und
Wolfgang Thomas hat daraus eine Filmversion geschnitten,
die nun interessierten Zuschauern der plattdeutschen Szene
in einer privaten Runde vorgestellt wird.
Eine an das Herz gehende Geschichte
des demenzkranken Amandus
mit seiner Enkelin Tilda und ihren Eltern Niko und Sarah Rosenbach.

Die plattdeutsche Sprache verleiht dieser Aufführung einen besonderen humorvollen Auftritt.
Die Filmversion zeigen wir im

gebra cinema
bei Georg Brand,
Rönkkoppel 32 in 22159 Hamburg-Farmsen.


Anmeldungen dazu unbedingt bitte an:
Wolfgang Thomas
Mühlenbrook 29 in 22397 Hamburg
Tel: 040 / 605 615 90
E-Mail: forumnord@hamburger-film-club.de
Wir bitten um eine Schutzgebühr in Höhe von 5.- Euro.
Kaltgetränke stehen bereit und sind kostenfrei.

    







Samstag 20. Oktober 2018
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr


Hallo, liebe Filmfreunde,

Das Euro-Filmfestival in Bludenz in Österreich vom vergangenem Monat
hat wieder tolle Filme präsentiert.
Die Publikum – wirksamsten Beiträge
möchte ich Euch und Ihnen
wieder auf großer Leinwand präsentieren.

an unserem Spielort in
22949 Ammersbek, Am Gutshof 1
erwarte ich Euch und Sie wieder im Pferdestall
bei Kaffee und Kuchen
und wie immer zum “Plausch”
unter Filmautoren
und Filminteressierten.
Die Gastronomie stellt wieder Kaffee und Kuchen bereit.

Ich freue mich darauf, Euch und Sie wieder zu treffen.

    Mit freundlichem Gruß

       Wolfgang Thomas
      Länderbeauftragter
    Forum Nord des EAK
        Mühlenbrook 29
        22397 Hamburg
    Tel: 040 / 605 615 90

 

    






 


Mittwoch 31. Oktober 2018
Beginn: 14:00 Uhr



Hallo, Ihr Lieben.

So langsam wird es Zeit, wieder an die Arbeit zu denken,
die das Euro-Filmfestival 2019 in Harsefeld uns abverlangen wird.
Dazu möchte ich Euch zur Sitzung
am Mittwoch, den 31.Oktober (Feiertag, Reformationstag)
um 14:00 Uhr einladen.
Treffpunkt ist wieder bei Georg Brand in Hamburg Farmsen, Rönkkoppel 32
wie allgemein bekannt.
Ich bereite unsere Arbeitsliste vor,
so das jeder seinen Aufgabenbereich kennen lernen wird.
Wir haben viel zu diskutieren, wie wir das Festival gestalten wollen.
Da werden natürlich unsere Erfahrungen der Jahre 2016/ 2017
und auch aus Bludenz mit einfließen......
Ich freue mich wieder auf die Zusammenarbeit mit Euch!

Mit freundlichem Gruß

Wolfgang Thomas

 

    






 


Mittwoch 03. - 04. November 2018
Beginn: 09:00 Uhr




Kurzfilmfestival Nord
Kino-Hotel Harsefeld, Marktstraße 17-21
Ausrichter: BDFA-NORD e.V.
Webseite: www.bdfa-nord.de


 

    






 


Montag 12. November 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr




Einladung zum Autorentreffen

wieder bei Georg Brand im gebra cinema
Rönkkoppel 32 in 22159 Hamburg-Farmsen

Wir haben uns lange nicht gesehen....
Bedingt durch das Euro-Filmfestival in Bludenz und
der Film-Matinee am 20. Oktober im Pferdestall in Ammersbeck sind
die Autorentreffen etwas in`s Hintertreffen geraten.

Nun aber starten wir wieder durch und freuen uns auf euren Besuch
und auf weitere Reportagen, Dokumentationen, Filmschnitzel, Erstlingswerke,
Versuche, Natureinblicke, Historisches und Aktuelles und Komisches.

Irgendwann muss es doch einmal klappen mit dem Wetter,
es kann ja nicht immer einen blauen Himmel und Sonnenschein geben,
wenn wir bei Georg im Kino sitzen....

Wie immer, meldet ihr bitte euch und auch euren Filmbeitrag an bei:
Wolfgang Thomas
Tel: 040 / 605 615 90  -   Mail: forumnord@hamburger-film-club.de
Blu-ray, DVD, Stick-Datei MPEG2 / MPEG4 – H264
Bitte immer nur eine Datei bzw.Film auf einem Datenträger.
Bitte nennt mir: Filmtitel – Laufzeit und Datenträger.
So kann ich dann ein Programm erstellen.

See you later!

 

    






 


Dienstag 13. November 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr




geschlossene Gesellschaft



BRAIN



Georg Brand im gebra cinema
Rönkkoppel 32 in 22159 Hamburg-Farmsen


 

    






 


Dienstag 21. August 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Wasser, Kaffee u. Kuchen
5,-- €  Schutzgebühr


Einladung zum Autorentreffen
im gebra cinema,
bei Georg Brand, Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg (Farmsen)



Lachen. Kichern oder grinsen, oder stöhnen und tief durchatmen,
alles haben wir schon durchlebt in gebra cinema bei Georg.
Immer wieder ist es ein kleines Erlebnis mit Filmautoren über seine eigenen Erfahrungen während einer Filmproduktion zu diskutieren. Andere Sichtweisen erzeugen andere Meinungen und zusätzliche Ideen vergrößern Horizonte.
Vielleicht sind deswegen diese Treffen von den Filmemachern der Hamburger Region fast immer ausgebucht. Deshalb rechtzeitig anmelden mit Angaben von Filmtitel. Laufzeit und Datenträger. Auch wer ohne Film kommen möchte ist natürlich herzlich willkommen.
Für die Bewirtung und die Gastfreundschaft von Georg bedanken wir uns mit einem Kostenbeitrag von 5.- Euro pro Person.

Die Anmeldungen wie immer bei:
Wolfgang Thomas, Tel: 040 / 605 615 90 oder per Mail:
forumnord@hamburger-film-club.de


bitte nur einen Film auf dem Datenträger DVD / Bluray / Stick mitbringen
und die Laufzeit, den Titel, Datenträger und Video-Format bei der Reservierung angeben.


Eine Platzreservierung ist unbedingt erforderlich!

    








Donnerstag, 2. August 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Erfrischungsgetränke
4,-- €  Schutzgebühr



Filmfreunde sind willkommen

Spielfilm in  im
gebra cinema
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 040/643 64 74,
Mobilfunk bzw. WhatsApp  0175 45 805 32
oder per Mail unter
info@georg-brand.com
zwecks Platzreservierung.


 
 
 

Seit Ben (Frederick Lau) denken kann, sind er und sein Bruder Barnabas ein Herz und eine Seele. Barnabas, „Simpel“ genannt (David Kross), ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Kindes. Quasilorten (Erdbeeren) sind sein Lieblingsessen und draußen im Watt entdeckt er mit seinem Stofftier Monsieur Hasehase neue Kontinente. Simpel ist anders und oft anstrengend, aber ein Leben ohne ihn ist für Ben unvorstellbar. Als ihre Mutter unerwartet stirbt, soll Simpel in ein Heim eingewiesen werden.

Die einzige Person, die diesen Beschluss rückgängig machen könnte, ist ihr Vater David (Devid Striesow), zu dem die Brüder seit 15 Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Die Suche nach ihm entwickelt sich zu einer turbulenten Odyssee, bei der Simpel und Ben auf die Medizinstudentin Aria (Emilia Schüle) und ihren Kumpel, den Sanitäter Enzo (Axel Stein) treffen. Keiner der vier ahnt, dass sich hier eine große Freundschaft entwickelt - und vielleicht ein bisschen mehr. Gemeinsam fahren sie in die große Hansestadt, wo Simpel die Bekanntschaft mit Chantal vom Kiez macht und bei einem Koch-Versuch Arias Küche in Flammen setzt, während Ben ihren Vater David aufsucht und eine Entscheidung treffen muss, die ihm keiner abnehmen kann.

Eine herzergreifende Reise zweier sehr unterschiedlicher Menschen, deren Kraft es ist, füreinander da zu sein. Was auch immer passiert.


Quelle: Amazon

    







Dienstag 24. Juli 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Wasser, Kaffee u. Kuchen
5,-- €  Schutzgebühr


Einladung zum Autorentreffen
im gebra cinema,
bei Georg Brand, Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg (Farmsen)



Lachen. Kichern oder grinsen, oder stöhnen und tief durchatmen,
alles haben wir schon durchlebt in gebra cinema bei Georg.
Immer wieder ist es ein kleines Erlebnis mit Filmautoren über seine eigenen Erfahrungen während einer Filmproduktion zu diskutieren. Andere Sichtweisen erzeugen andere Meinungen und zusätzliche Ideen vergrößern Horizonte.
Vielleicht sind deswegen diese Treffen von den Filmemachern der Hamburger Region fast immer ausgebucht. Deshalb rechtzeitig anmelden mit Angaben von Filmtitel. Laufzeit und Datenträger. Auch wer ohne Film kommen möchte ist natürlich herzlich willkommen.
Für die Bewirtung und die Gastfreundschaft von Georg bedanken wir uns mit einem Kostenbeitrag von 5.- Euro pro Person.

Die Anmeldungen wie immer bei:
Wolfgang Thomas, Tel: 040 / 605 615 90 oder per Mail:
forumnord@hamburger-film-club.de


bitte nur einen Film auf dem Datenträger DVD / Bluray / Stick mitbringen
und die Laufzeit, den Titel, Datenträger und Video-Format bei der Reservierung angeben.


Eine Platzreservierung ist unbedingt erforderlich!

    







Dienstag 26. Juni 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Wasser, Kaffee u. Kuchen
5,-- €  Schutzgebühr


Einladung zum Autorentreffen
im gebra cinema, bei Georg Brand,
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg (Farmsen)



Alte Filme, neue Filme, lange Filme, kurze Filme,
Urlaubsfilme, Reisefilme, Familienfilme, fertige Filme, unfertige Filme,
Reportagen, Dokumentationen, Stummfilme, Musikfilme, Trickfilme,
Wettbewerbsfilme, keine Wettbewerbsfilme, Lehrfilme, sinnliche Filme,
unsinnige Filme, Spielfilme, Fotofilme, experimentelle Filme.

Alles ist möglich: Anrufen und Platz reservieren bei:
Wolfgang Thomas, Tel: 040 / 605 615 90
oder per Mail:
forumnord@hamburger-film-club.de

bitte nur einen Film auf dem Datenträger DVD / Bluray / Stick mitbringen
und die Laufzeit, den Titel, Datenträger und Video-Format bei der Reservierung angeben.
Eine Platzreservierung ist unbedingt erforderlich!


    








Donnerstag, 14. Juni 2018
Beginn: 17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Erfrischungsgetränke
4,-- €  Schutzgebühr



Filmfreunde sind willkommen

Spielfilm in  im
gebra cinema
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 040/643 64 74,
Mobilfunk bzw. WhatsApp  0175 45 805 32
oder per Mail unter
info@georg-brand.com
zwecks Platzreservierung.


 
 
 

Produktbeschreibung des Herstellers

Die dunkelste Stunde
Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht und Integrität gelingt es Churchill dennoch, an seiner Überzeugung festzuhalten und für die Freiheit seiner Nation zu kämpfen.
Als die Luftschlacht um England entbrennt und die deutsche Invasion droht, wenden sich das überrumpelte britische Volk, der skeptische König und sogar seine eigene Partei von Churchill ab. Wie soll es ihm in dieser prekären Situation seiner Karriere gelingen, das Land zu einen und den Lauf der Weltgeschichte zu ändern?
Anthony McCarten (Die Entdeckung der Unendlichkeit) schrieb das Drehbuch zu diesem dramatischen Geschichtspanorama, das Joe Wright (Abbitte; Hanna; Stolz und Vorurteil; Anna Karenina) inszeniert. Mit der überragend interpretierten Titelrolle setzt BAFTA-Preisträger und Golden Globe-Gewinner Gary Oldman einen weiteren Meilenstein seiner herausragenden Karriere.

Quelle: Amazon

    








Dienstag, 12. Juni 2018
Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Erfrischungsgetränke
4,-- €  Schutzgebühr



Filmfreunde sind willkommen

Spielfilm in  im
gebra cinema
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 040/643 64 74,
Mobilfunk bzw. WhatsApp  0175 45 805 32
oder per Mail unter
info@georg-brand.com
zwecks Platzreservierung.


 
 
 


Hans Boeckel und Bruno Tiches sind Klassenkameraden. Doch während Hans fleißig und brav ist, lernt Bruno schon früh, den eigenen Vorteil im Auge zu behalten. Ähnlich gegensätzlich ist auch ihr späteres Leben während des Dritten Reiches: Hans hat es zum Feuilletonredakteur gebracht, verliert die Stelle aber wegen mangelnder brauner Gesinnung, Bruno hingegen ist ein hohes Tier in der Partei. Da ihn die Besatzer nach dem Krieg für unentbehrlich halten, gelingt es ihm, ein erfolgreicher und angesehener Geschäftsmann zu werden. Als Hans sich daran macht, Brunos braune Vergangenheit aufzudecken, kommt es zu einem Wiedersehen der beiden, das für Bruno tödlich endet. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD.

Quelle: Amazon


 


    








Dienstag, 29. Mai 2018
Beginn: 17:00 Uhr
Einlass: 16:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Erfrischungsgetränke
4,-- €  Schutzgebühr



Filmfreunde sind willkommen

Spielfilm in  im
gebra cinema
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 040/643 64 74,
Mobilfunk bzw. WhatsApp  0175 45 805 32
oder per Mail unter
info@georg-brand.com
zwecks Platzreservierung.


 
 
 

Produktbeschreibung des Herstellers

Die dunkelste Stunde
Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine existenzielle Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem reichlich unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage in den Griff zu bekommen. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis über einen Friedensvertrag zu verhandeln. Doch durch seine außerordentliche Weitsicht und Integrität gelingt es Churchill dennoch, an seiner Überzeugung festzuhalten und für die Freiheit seiner Nation zu kämpfen.
Als die Luftschlacht um England entbrennt und die deutsche Invasion droht, wenden sich das überrumpelte britische Volk, der skeptische König und sogar seine eigene Partei von Churchill ab. Wie soll es ihm in dieser prekären Situation seiner Karriere gelingen, das Land zu einen und den Lauf der Weltgeschichte zu ändern?
Anthony McCarten (Die Entdeckung der Unendlichkeit) schrieb das Drehbuch zu diesem dramatischen Geschichtspanorama, das Joe Wright (Abbitte; Hanna; Stolz und Vorurteil; Anna Karenina) inszeniert. Mit der überragend interpretierten Titelrolle setzt BAFTA-Preisträger und Golden Globe-Gewinner Gary Oldman einen weiteren Meilenstein seiner herausragenden Karriere.

Quelle: Amazon

    







Sonnabend 19. Mai 2018
Beginn: 10:00 Uhr


Einladung zum
Euro-Filmwettbewerb
der Eurofilmer Forum Nord
im "Pferdestall"
Am Gutshof 1,
22949 Ammersbek





 
 
 
 
 
 
 



Dienstag, 15. Mai 2018                   
Beginn: 15:00 Uhr
Einlass: 14:30 Uhr
Kinobesuch
inkl. Erfrischungsgetränke      
4,-- €  Schutzgebühr



Filmfreunde sind willkommen

Spielfilm in  im
gebra cinema
Rönkkoppel 32, 22159 Hamburg

Anmeldung unbedingt erforderlich unter Tel.: 040/643 64 74,
Mobilfunk bzw. WhatsApp  0175 45 805 32
oder per Mail unter
info@georg-brand.com
zwecks Platzreservierung.


 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü